Persönliches über Georg Ecker

Impulse für den Bezirk Rohrbach

Lebenslauf:

Ich wurde am 5. April 1960 in Wegscheid (BRD) geboren. Nach der Volks- und Hauptschule besuchte ich von 1976-1978 die landwirtschaftliche Fachschule in Schlägl. Diese absolvierte ich mit dem Facharbeiterbrief, 1981 legte ich die Meisterprüfung ab. Seit 1981 bin ich mit Ingrid verheiratet und Vater von 3 Kindern. In selben Jahr übernahm ich den elterlichen Betrieb, der dann auf Milchviehhaltung ausgerichtet wurde.

Mein politischer Werdegang begann im Jahr 1987 als Bauernbundobmann von Kollerschlag. 1991 wurde ich in den Gemeinderat gewählt, seit 1995 bin ich Vizebürgermeister meiner Gemeinde. Als Maschinenringobmann und Landwirtschaftskammerat setzte ich mich für die Anliegen der Landwirte ein.
Im Jahr 2002 wurde ich zum Bezirksbauernbundobmann, Bezirksbauernkammerobmann und Bezirksparteiobmann-Stellvertreter gewählt.
Seit 23. Oktober 2003 vertrete ich als Abgeordneter des OÖ. Landtages die Interessen der Bevölkerung.

Schwerpunkte in meiner Arbeit:

 

  • Sicherung und Schaffung neuer Arbeitsplätze
  • Stärkung der Landwirtschaft
  • Ausbau der Infrastruktur

 

 


Ab sofort jeden Freitag neu!
Jetzt anmelden zum OÖVP.tv-Info-Service.


Sprechtag

Jeden Dienstag:

von 10:00 - 12:00 Uhr
Bezirksbauernkammer Rohrbach
Linzer Straße 13
Anmeldung unter: 050/69024300

Jeden ersten Dienstag im Monat:

von 10:00 - 11:00 Uhr
ÖVP-Bezirkssekretariat
Hanriederstraße 8/14
Anmeldung unter: 07289/8145-0

Mein Zukunftskurs

  • Ländlichen Raum stärken und Arbeitsplätze schaffen.
  • Landwirtschaft u. Wirtschaft unterstützen
  • Soziale Einrichtungen verbessern
  • Infrastruktur verbessern und ausbauen
  • Energie aus Biomasse fördern

Zitat des Monats

Sicherung und Schaffung neuer Arbeitsplätze

Zitat: LAbg. Georg Ecker

OÖVP-NEWS

Aktuelles zum Corona-Virus in Oberösterreich

Aufgrund der dynamischen Verbreitung des Corona-Virus handelt Oberösterreich entschlossen und setzt die Maßnahmen der Bundesregierung zum Schutz der...

Die Sicherheit und der Schutz unserer Landsleute hat für uns oberste Priorität.

Die Pandemie im Form des Corona-Virus bestätigt uns, wie wichtig es ist, wachsam, vorbereitet und vor allem rasch einsatzbereit zu sein. Wir werden...
nach oben